Riviera Opatija- Lovran

Lovran (ca. 3.600 Einwohner) liegt ungefähr 7 km südlich von Opatija. Der moderne Teil von Lovran (der Name leitet sich von den in dieser Gegend häufigen Lorbeersträuchern ab) erstreckt sich von den Hängen des Hügels Gorica entlang der Küste bis zu den Ausläufern von Opatija. Die Altstadt liegt hingegen auf einer kleinen Halbinsel. Lovran befindet sich teils am Kvarner teils in Istrien.
Der berühmte Lungomare – eine 8 km lange Uferpromenade – beginnt in Lovran und endet in Volosko bei Opatija. In den letzten Jahren wendete sich Lovran dem Tourismus. Lovran und Opatija sind nicht nur wegen der wunderschönen Umgebung interessant, sie haben nämlich vieles zu bieten. Die luxuriösen Villen, atemberaubenden Gärten und die wunderschöne Umgebung locken viele in diese Stadt an der Adria. Doch das Beste ist, das Gäste nicht nur in den Sommermonaten Lovran besuchen.
Jeder der Lust hat, seinen Urlaub in Lovran aktiv zu verbringen, hat die Gelegenheit es durch viele Aktivitätsmöglichkeiten zu machen.

Geschichte und Kultur
Lovran unterstand nacheinander dem Königreich Kroatien, dem Patriarchat von Aquileia, dem Grafen von Pazin und ab 1374 der Habsburger Monarchie. Die Häuser in der alten befestigten Stadt lehnen sich gegen die Stadtmauer, von der nur wenige Originalteile erhalten blieben. Lediglich ein Turm und das Stubiza-Tor haben die Zeit überdauert. Lovran entwickelte sich zur Zeit Österreich-Ungarns zeitgleich mit Opatija. Aus dieser Zeit stammen auch die exklusiven Villen. Der Heilige Georg war der Schutzpatron dieser Stadt.

Unser Tip für Ihren Urlaub in Lovran: Ferienwohnungen/FEWO/ Villen/ Appartements/ Hotels

-Schlosshotels und Herrenhäuser- – Lovranske Ville – Lovran –